Multimedia-Tipp #3

Multimedia-Tipp #3

Multimedia-Tipp #3: Bilder sortieren

#3: Bilder sortieren. "Gamification" ist nicht nur für E-Learning-Experten ein hoch relevantes Thema. Auch wer eine Webseite oder einen Blog betreibt, kann anderen eine Nasenlänge voraus sein, indem der eigene Auftritt mit interaktiven Features angereichert wird. Denn ein wichtiger Indikator für einen erfolgreichen Onlineauftritt wie auch für den Erfolg eines Lernmediums ist die Verweildauer: Wie lange bleibt ein Besucher auf meiner Webseite oder in meinem Blog? Beschäftigen sich die Lernenden wirklich interaktiv und ausführlich mit den von mir produzierten Inhalten? Ohne jede Programmierkenntnisse kann jeder mit dem Plugin H5P seinen Onlineauftritt mit spielerischen Elementen anreichern. Hier visualisiert am Beispiel der Aufgabe, bereit gestellte Bilder in die richtige Reihenfolge zu sortieren. Natürlich kann man hier selbst erstellte Bilder ebenso verwenden wie frei verfügbare Bilder aus dem Internet (wichtig: im letzteren Beispiel in der Google-Bildersuche immer darauf achten, dass die ausgewählten Fotos die erforderlichen Nutzungsrechte haben).

Und wer es noch bequemer möchte, kann sich direkt von der Internetseite des H5P-Projektes ein fertig erstelltes Feature (wie das Beispiel unten) herunterladen und für die eigenen Zwecke "customizen". Das geht wirklich schnell!

Auch zu diesem Beispiel hier wieder ein paar Ideen für die mögliche Anwendung dieses Features im Business-Kontext:

  • Prozess-Schritte, die jeweils mit einzelnen Fotos visualisiert wurden, in die richtige Reihenfolge bringen, was den gesamten Prozess angeht
  • Entwicklungen des eigenen Unternehmens im Zeitverlauf darstellen, indem man z.B. Produkte, Logos oder auch Porträts von Firmenvertretern / CEO's o.ä. in die richtige, zur Firmenhistorie passenden Reihenfolge sortiert
  • Veränderungen einer Location im Zeitverlauf darstellen, interessant z.B. für Reise-Blogs
  • Und für alle E-Learning-Anwendungen interessant, bei denen man beliebige Rang- bzw. Reihenfolgen visualisieren möchte: von klein bis groß, von jung bis alt, Rankings und vieles mehr

Sie haben noch weitere Ideen? Ganz bestimmt - deshalb: Einfach mal selbst ausprobieren!

Ich habe hier ein auf H5P.org eingestelltes Beispiel ausgewählt, dort heruntergeladen und für meinen Blogbeitrag hier angepasst (u.a. die englischen Regieanweisungen und Beschreibungen gegen deutschsprachige ausgetauscht). Die Aufgabe: Sortieren Sie die Planeten unseres Sonnensystems, beginnend vom kleinsten Planeten bis hin zum größten! Und das ist gar nicht so einfach wie man vielleicht erst denkt 🙂

 

Logo H5P

Haben Sie allgemeine Fragen zu H5P oder Interesse an weiterführenden Informationen und Links? H5P ist ein nicht-kommerzielles OpenSource-Projekt! Wer also Interesse am Plugin H5P gefunden hat, klickt einfach auf diesen Link zu meinem ersten Posting in dieser Beitragsreihe. Viel Spaß damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 8 =

Scroll to top