Hot Spots auf Fotos

Hot Spots | Multimedia-Tipp #2

Multimedia-Tipp #2: Hot Spots auf Fotos

#2: Hot Spots auf Fotos: Hier spielen wir elegant mit der menschlichen Neugier. Wenn schon ein Bild mehr als 1000 Worte sagt, wie ist es dann erst mit einem Bild, das noch weitere - zunächst versteckte - Informationen für den Betrachter bereit hält? Mit diesem H5P-Feature erzielen Sie auf Basis eigener, vorhandener Fotos oder Fotos, die Sie extra zu diesem Zweck anfertigen, schnell beeindruckende Ergebnisse. Der Clou: Bei den weiterführenden Informationen, die hinter diesen Hot Spots liegen, sind nicht nur Textinformationen möglich, sondern Sie können hier auch Fotos und sogar Videos einbauen.

Man mag bei diesem H5P-Feature zunächst nur an die Einsatzmöglichkeiten in Schule, Aus- oder Weiterbildung denken. Aber auch im Corporate-Bereich gibt es hier viele denkbare Einsatzmöglichkeiten:

  • Foto Ihrer Büroräume - von innen, von außen oder auch ein Foto vom Grundriss - und durch Klick auf die Hotspots erfahren Ihre Zielgruppen, wer aus Ihrem Team wo seinen Arbeitsplatz hat
  • Fotos von Produkten, die Sie anbieten. Durch Klick auf die Hotspots, die z.B. an definierten Stellen positioniert sind, erschließen sich Nahaufnahmen bzw. Beschreibungen jeweils dazu passender Features
  • Visualisierung eines Prozesses. Sie zeigen zunächst einen Prozess als Ganzes, und durch Klick auf die einzelnen Schritte erfahren Ihre Zielgruppen jeweils noch mehr über die einzelnen Steps
  • Perfekt auch für das Recruiting von Nachwuchskräften: Sie fügen z.B. verschiedene Fotos von unterschiedlichen Arbeitsplätzen auf Ihre Karriereseite ein, und durch Klick erfährt der potenzielle Azubi mehr über die einzelnen Stationen
  • Und natürlich unschlagbar im E-Learning: Komplexe Informationen werden - indem man sie auf solche Hot Spots verteilt - zum Leichtgewicht.

Sie haben noch weitere Ideen? Klar - es gibt einfach viele Möglichkeiten, solche Fotos einzusetzen, wenn man erst einmal anfängt, darüber nachzudenken. Das ging mir beim Schreiben dieses Beitrags genau so!

Ich habe hier ein Beispiel eingefügt:

Logo H5P

Haben Sie allgemeine Fragen zu H5P oder Interesse an weiterführenden Informationen und Links? H5P ist ein nicht-kommerzielles OpenSource-Projekt! Wer also Interesse am Plugin H5P gefunden hat, klickt einfach auf diesen Link zu meinem ersten Posting in dieser Beitragsreihe weiter darüber informieren. Viel Spaß damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − elf =

Scroll to top